Ein Projekt der Potsdamer Bürgerstiftung.

Peter Wohlleben – Das geheime Leben der Bäume (Kino-Dokumentarfilm)

Spende für Eintritt 💚

Freitag, 1. Oktober 2021 16:00 Uhr - 18:30 Uhr

"Wenn wir Naturschutz machen, schützen wir nicht die Natur. Wir schützen uns selber".

"Wenn wir Naturschutz machen, schützen wir nicht die Natur. Wir schützen uns selber". Das Zitat aus dem bekanntesten Buch von Peter Wohlleben beschreibt wie wichtig der Wald für uns Menschen ist. In dem Film reist er selber nach Schweden, Kanada, unterstützt den Protest im Hambacher Forst und erzählt dabei anschaulich, welche Verbindungen der Wald untereinander aufbaut und wie die Vielfalt des Waldes sich auf den Menschen auswirkt. Der Kameramann Jan Haft stellt die Großartigkeit des Waldes in atemberaubenden Waldszenen und Naturbildern dar.

>Bei schlechten Regenwetter findet die Veranstaltung im Haus der Natur, Lindenstraße 34 statt.<

Kino-Dokumentarfilm: Ab 7. Klasse, 101 Minuten

Ein Film von Jörg Adolph, 2019

Hinweis: Es gilt die 3G-Regel, d.h. für das Besuchen der Veranstaltungen auf der Inselbühne ist das Vorlegen eines Impf- oder Genesenenausweises oder eines tagesaktuellen negativen Tests notwendig.

  • Ein Projekt der Potsdamer Bürgerstiftung.

    Wir fördern ehrenamtliches Engagement und gestalten als Mitmach-Stiftung gemeinsam unsere schöne Stadt noch l(i)ebenswerter.

  • Mehr über uns