Ein Projekt der Potsdamer Bürgerstiftung.

Der Singende Tresen: alleswasderfallist

Spende für Eintritt 💚

Samstag, 28. August 2021 16:00 Uhr - 19:00 Uhr

DER SINGENDE TRESEN ist nicht nur eine Band, sondern auch ein sich ständig veränderndes Kollektivkunstwerk.

Der Singende Tresen - alleswasderfallist.

Seit nunmehr zwanzig Jahren erfindet sich das Kunstkollektiv um Autorin Manja Präkels immer wieder neu. Auf der Inselbühne präsentieren die fünf gestandenen Musiker ihre wilde Mischung aus Jazz, Chanson und Punk mit taufrischen Liedern und Tresenklassikern. Der Singende Tresen ist nicht nur eine Band, sondern auch ein sich ständig veränderndes Kollektivkunstwerk. Den seltsamen Namen bekam er von seinem Publikum verliehen, und bevor er sein erstes Musikalbum produzierte, konnte man ihn bereits lesen – in Manja Präkels‘ Buch „Tresenlieder“ (Verlag Edition AV, 2003).

Gegründet wurde Der Singende Tresen 2001 im Rahmen des von ihm maßgeblich mitorganisierten ersten Berliner Erich Mühsam Festes. Seither entstanden neben mehreren musikalischen Studio-Alben auch zahlreiche Liedtheaterprogramme, Hörstücke und Nebenprojekte an der Schnittstelle zwischen Musik und Literatur.

.

  • Ein Projekt der Potsdamer Bürgerstiftung.

    Wir fördern ehrenamtliches Engagement und gestalten als Mitmach-Stiftung gemeinsam unsere schöne Stadt noch l(i)ebenswerter.

  • Mehr über uns