Ein Projekt der Potsdamer Bürgerstiftung.

KARAWANSEREI zeigt Frauenleben

Spende für Eintritt 💚

Samstag, 25. September 2021 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Das interkulturelle Frauentheater lädt ein, einigen „Frauenleben“ verschiedener Zeitepochen nachzuspüren.

„Frauenleben“

Wir laden Sie ein einigen „Frauenleben“ verschiedener Zeitepochen nachzuspüren. Aus dem 12. Jahrhundert ist ein kurzer Ausschnitt aus einer Erzählung von Nizami (Persien) zu erleben.

Es spielen und singen die Frauen der KARAWANSEREI - interkulturelles Frauentheater (Potsdam).

Die Schauspielerinnen Sharon Kotkovsky und Nicole Rehfeld stellen uns im Anschluss die Biographien zweier engagierter Frauen in kurzen Schauspiel-Miniaturen vor:Nicole spielt Marie Juchacz, eine der ersten Frauen in der Weimarer Nationalversammlung. Sharon verkörpert Olympe de Gouges, die Autorin der Frauenrechtsdeklaration von 1791.

Hinweis: Es gilt die 3G-Regel, d.h. für das Besuchen der Veranstaltungen auf der Inselbühne ist das Vorlegen eines Impf- oder Genesenenausweises oder eines tagesaktuellen negativen Tests notwendig.

  • Ein Projekt der Potsdamer Bürgerstiftung.

    Wir fördern ehrenamtliches Engagement und gestalten als Mitmach-Stiftung gemeinsam unsere schöne Stadt noch l(i)ebenswerter.

  • Mehr über uns